Neuste Artikel

Berichte
Statistiken
Galerien
Literatur

Archiv

International
National
Regional

Extras

Glossar
Links

Bericht

(de) Jubiläums-BahnCard nach 20 Jahren BahnCard06.10.2012

Am 01.10.1992 haben die damalige Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn die BahnCard eingeführt. Seit 01.10.2012 und bis 30.11.2012 verkauft die DB AG deshalb die Jubiläums-BahnCard 25. Das Angebot entspricht im Wesentlichen den von verschiedenen Aktionen bekannten Probe-BahnCards. Die Jubiläums-BahnCard 25 gewährt mit Ausnahme des Rabatts bei Auslandsreisen die üblichen Ermässigungen einer BahnCard 25. Die Jubiläums-BahnCard 25 gilt 4 Monate lang für Fahrten in 2. Klasse (letztmöglicher erster Gültigkeitstag 30.11.2012) und kostet passend zum Jubiläum nur EUR 20 - und ist damit günstiger als die vergangenen Probe-BahnCards.

Bei der Jubiläums-BahnCard 25 handelt es sich um eine BahnCard im Abonnement. Ohne Kündigung spätestens 6 Wochen vor Ablauf verlängert sich die BahnCard automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Folgekarte ist ein normales BahnCard 25-Abonnement zum aktuellen Jahres-Preis von EUR 59, resp. EUR 39 für Ermässigungsberechtigte. Die Jubiläums-BahnCard 25 wird ohne Foto ausgestellt, dementsprechend sind amtliche Lichtbild- oder Schülerausweise bei der Kontrolle im Zug vorzuweisen.

Kurzgeschichte der BahnCard

Am 01.10.1992 gab es erst eine BahnCard für die 2. Klasse. Die Variante für Ermässigung in 1. Klasse ("BahnCard First") war erst mit Gültigkeit ab 01.12.1992 erhältlich. Mit der grossen Tarifreform 2002 wurde das Sortiment der BahnCard 25 eingeführt und es war geplant, die bisherige BahnCard mit 50 % Ermässigung abzuschaffen. Nach heftigen Kundenreaktionen auf das neue Preissystem wurde 2003 ein modifiziertes Angebot (50 % Ermässigung, jedoch nur noch auf Normalpreise) wieder aufgenommen und fortan BahnCard 50 genannt. Ebenfalls 2003 wurden die persönlichen Netzkarten ins System der BahnCard aufgenommen und als "BahnCard 100" bezeichnet. Seit Dezember 2005 gibt es auch noch die Jugend BahnCard 25 für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren zum einmaligen Preis von nur EUR 10.

Verkaufsstatistik

Zusammen mit der Ankündigung der Jubiläums-BahnCard 25 hat die DB auch Umlaufzahlen der verschiedenen BahnCard-Varianten bekannt gegeben. Aktuell gibt es 4.8 Millionen Reisende mit einer BahnCard: 40'000 haben eine BahnCard 100, 1.6 Millionen eine BahnCard 50, 3.1 Millionen eine BahnCard 25 und 700'000 eine Jugend BahnCard 25.

Gemäss DB haben 83'000 BahnCard-Besitzer ihren Wohnsitz ausserhalb Deutschlands. Diese Kunden kommen aus 149 verschiedenen Ländern. Als Beispiele sind 74 BahnCard-Nutzer aus Neuseeland, 41 aus Argentinien und 3 aus Barbados erwähnt.


Probe-BahnCard 25 mit 100 % Ökostrom
Probe-BahnCard 25 „1+4“
Home | Top | letzte Bearbeitung: 01.01.17