Neuste Artikel

Berichte
Statistiken
Galerien
Literatur

Archiv

International
National
Regional

Extras

Glossar
Links

Literatur

Fahrkarten in Deutschland. Herstellung und Entwicklung27.08.2006

Anlässlich des Jubiläums zum 25-jährigen Bestehen des Eisenbahnmuseums Darmstadt-Kranichstein wurde 2001 auch eine Fahrkarten-Dauerausstellung eröffnet und mit einem umfangreichen Katalog dokumentiert. Im Museum werden mit Geräten aus der letzten Fahrkartendruckerei der DB (München) jährlich noch rund 20'000 bis 30'000 Edmondsons gedruckt.

Der Katalog besteht aus drei Hauptteilen. Die ersten rund 10 Seiten sind überwiegend der Deutschen Geschichte der Fahrkarte gewidmet. Die zeitliche Darstellung reicht bis zu den Computerausdrucken und enthält immer auch Hinweise zum Tarif und der Handhabung der Fahrscheine. Den grössten Teil des Werks nehmen die Abbildungen der Fahrkarten im zweiten Teil ein. In diesem Bildteil (schwarz-weiss) werden unter anderem fast 100 Fahrkarten der 12 wichtigsten Länder- und Privatbahnen ab 1857 gezeigt. Auf den letzten rund 15 Seiten wird dann die Herstellung von Fahrkarten und die Entwicklung der entsprechenden Druckmaschinen, Schalterdrucker und Automaten erläutert. Zahlreiche illustrative Abbildungen von Druckmaschinen und Hilfsmitteln werten hier den Text zusätzlich auf.

Die preiswerte Dokumentation ist nicht nur für die Besucher des Museums empfehlenswert. Der Katalog ist selbsterklärend und die Bezeichnung "Katalog" eigentlich eine Untertreibung. Zwar findet man Angaben zur Geschichte der Fahrkarten auch in anderer Literatur, doch ist sie in diesem Werk gut geglückt zuammengefasst. Speziell wertvoll an der Dokumentation ist der Teil über den Fahrkartendruck - auch weil er von einem Praktiker des Drucks von Edmondsons stammt und das Thema selten aufgenommen wird. Ein Wunsch für künftige Auflagen bleibt: Einige Abbildungen sollten etwas heller gedruckt werden, damit auch in den dunklen Partien noch Kontraste sichtbar bleiben.

Der Katalog ist ausschliesslich direkt beim Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein erhältlich. (Öffnungszeiten unter www.museumsbahn.de). Auf Wunsch wird das Werk auch per Post zugestellt.

Titel: Fahrkarten in Deutschland. Herstellung und Entwicklung. Katalog zur Dauerausstellung im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein.
Autor: Ralph Völger
Art: Ringbuch im Format A4. 330 Abbildungen (schwarz-weiss). 80 Seiten.
ISBN: keine
Erscheinungsjahr: 2001
Preis: EUR 7.50 (ohne Versand)
Verlag: Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein, Steinstrasse 7, D-64291 Darmstadt. email: museumsbahn@t-online.de
Home | Top | letzte Bearbeitung: 01.01.17