Neuste Artikel

Berichte
Statistiken
Galerien
Literatur

Archiv

International
National
Regional

Extras

Glossar
Links

Literatur

Angebot und Preise der SBB und der Nachbarbahnen SNCF, DB, FS/Trenitalia und ÖBB. Vergleich und Bewertung29.03.2008

Rezension einer vorangehenden Version

Carlo Pfund – ehemaliger Direktor des Verbands öffentlicher Verkehr der Schweiz – hat die 2006 erstmals veröffentlichte Broschüre "Angebot und Preise der SBB und der Nachbarbahnen SNCF, DB, FS/Trenitalia und ÖBB. Vergleich und Bewertung" mit Stand 2008 überarbeitet und der LITRA (Informationsdienst des öffentlichen Verkehrs) hat sie in der "Gelben Linie" publiziert. Besonders die Entwicklungen bei der SNCF haben eine Neubeurteilung sinnvoll erscheinen lassen. Selbst der SNCF-Basistarif – jetzt unter dem Namen "Loisir réduit" geführt – hat mittlerweile fünf Ermässigungsstufen in Abhängigkeit des Kaufdatums!

Die neue Ausgabe orientiert sich im Aufbau und bei vielen Inhalten an der Vorgängerversion, die Zahlen sind jedoch durchgehend auf neustem Stand. Neu integriert sind Informationen zur veränderten Tarif-/Preisstruktur bei der SNCF, die Yield Management bei Eisenbahnen auf ein bisher nicht vorhandenes Niveau bringt. Ausgebaut wurden die Angaben zur Preispolitik. Vertieft erläutert wurden die Forderungen der Politik – der Bundesrat führt die SBB mit strategischen Zielen und einer Leistungsvereinbarung. Neu wird auch die Teuerungsentwicklung mit dem Ertrag pro Personenkilometer verglichen. Beide Themen werden im Gegensatz zum Titel der Broschüre jedoch leider nur für die Schweiz aufgenommen. Grössere Anpassungen erfuhr auch das letzte Kapitel mit den Überlegungen für die Zukunft der Angebots- und Preissysteme des öffentlichen Verkehrs. Bahn 2000 und EasyRide haben hier keine Bedeutung mehr.

Die Broschüre ist sehr lesenswert. Die aktuellen Tarife von SBB, SNCF, DB, FS und ÖBB werden übersichtlich präsentiert. Die Beurteilung nimmt auch Rücksicht auf die besonderen Gegebenheiten der verschiedenen Länder. Eingebracht wird auch immer wieder die Kundensicht - nicht nur aus der reinen Preisoptik sondern auch aus psychologischer Sicht.

Wenn man sich für die dritte Ausgabe des Vergleichs etwas wünschen könnte, so wäre dies die Untersuchung der Tarifsysteme und deren Anpassung (oder Nicht-Anpassung) an die Reisedistanzen und -häufigkeiten der öV-Kunden.

Die Broschüre aus der "Gelben Reihe" der LITRA ist als pdf-Datei auf der Website der LITRA Neues Fenster oder direkt hier erhältlich. (220 kB)

Titel: Angebot und Preise der SBB und der Nachbarbahnen SNCF, DB, FS/Trenitalia und ÖBB. Vergleich und Bewertung. Stand Januar 2008
Autor: Carlo Pfund
Art: Broschüre im Format A5. Schwarz-weiss, gelb. 32 Seiten.
ISBN: keine
Erscheinungsjahr: 2008
Preis: gratis (als pdf-Datei)
Verlag: LITRA, Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr, Spitalgasse 30, Postfach 7123, CH-3001 Bern

Angebot und Preise der SBB und der Nachbarbahnen SNCF, DB, FS/Trenitalia und ÖBB. Vergleich und Bewertung18.06.2006

Rezension einer Nachfolge-Version

Carlo Pfund ist ehemaliger Direktor des Verbands öffentlicher Verkehr der Schweiz und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Preise für Bahnreisen in der Schweiz und deren Nachbarländern zu vergleichen und in einer Gesamtsicht zu bewerten. Entstanden ist eine 27-seitige Broschüre in einfacher Aufmachung, die jetzt in der "Gelben Serie" der LITRA (Informationsdienst des öffentlichen Verkehrs) erschienen ist.

Die Broschüre hält, was der Titel verspricht. In den ersten Kapiteln werden die verschiedenen Angebote umfassend aufgelistet. Das Spektrum reicht vom Normaltarif, über verschiedene Abonnemente, Tarife für spezielle Altersgruppen, Familienermässigung, Gruppentarife, Angebote für Unternehmen, Tarife für Reisende mit Wohnsitz im Ausland, Billigangeboten und anderen Ermässigungen bis hin zu Treueprämien. Ausgeschlossen werden nur die internationalen Angebote. Nicht spezifisch untersucht werden Verbundangebote, diese sind in der Regel aber auch nicht Angebote der im Titel erwähnten Bahnunternehmen.

In den weiteren Kapiteln erfolgt dann der Vergleich und die Bewertung. Dabei basiert die Bewertung nicht nur auf dem Preis, sondern beinhaltet auch qualitative und begründete Argumente. Hier erfährt der Leser der Broschüre auch viele Details zu den Tarifen. Kapitel 5 bringt die knappe und klare Positionierung des SBB-Tarifsystems im Vergleich zu den Nachbarbahnen.

Die Broschüre macht auch etwas klar: Carlo Pfund ist kein Verfechter komplizierter Tarife. Dies wird in den Kapiteln "Tendenz und Problematik" sowie "Billigpreise – Billigangebote" deutlich. Hier bringt er auch die Sicht des Reisenden in den Vergleich ein: Was bedeutet es, wenn es zur einfachen Formel "Alle Reisen im Eurostar ab EUR 29" drei Seiten Benutzungsvorschriften gibt? Ist der Kunde unsicher, ob er den preisgünstigsten Fahrschein erworben hat, so führt dies zu Unzufriedenheit wenn er sich getäuscht fühlt. Diese These ist durch verschiedene Studien in der Psychologie gestützt.

Die Broschüre ist durchwegs lesenswert. Da die Informationsdichte jedoch recht hoch ist, hätte die Broschüre mit einem etwas einheitlicheren Schriftbild – der kursive Schriftschnitt übernimmt zu viele Aufgaben – noch gewinnen können. Ein kleiner Fehler ist im Glossar zu finden: Hier ist das Streckenabonnement als persönlich definiert, während im Haupttext die zum Teil vorhandene Übertragbarkeit als Unterschied in den Vergleich einfliesst.

Die Broschüre ist auch als Überblick über die aktuellen Tarife geeignet, auch wenn natürlich viele Erklärungen dazwischen stehen. Sie fördert das Verständnis für andere Tarifsysteme. Zudem hat Carlo Pfund einen Problempunkt solcher Vergleiche ausgezeichnet umschifft: Es gibt kein simples Gesamturteil "System x ist das Beste".

Die Broschüre aus der "Gelben Reihe" der LITRA ist als pdf-Datei auf der Website der LITRA Neues Fenster oder direkt hier erhältlich. (220 kB)

Titel: Angebot und Preise der SBB und der Nachbarbahnen SNCF, DB, FS/Trenitalia und ÖBB. Vergleich und Bewertung
Autor: Carlo Pfund
Art: Broschüre im Format A5. Schwarz-weiss. 27 Seiten.
ISBN: keine
Erscheinungsjahr: 2006
Preis: gratis (als pdf-Datei)
Verlag: LITRA, Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr, Spitalgasse 30, Postfach 7123, CH-3001 Bern
Home | Top | letzte Bearbeitung: 01.01.17