(ch) Libero Tarifverbund ausgeweitet14.12.2019

Der Bereich des Tarifverbunds Libero wird zum 15.12.2019 ein weiteres Mal grösser, indem der Tarifverbund Berner Oberland ("Beo-Abo") aufgelöst und das Gebiet in den Libero Tarifverbund integriert wird. Der Tarifverbund Berner Oberland war bisher ein reiner Abonnementsverbund (d.h. es wurden nur Monats- und Jahresabonnemente verkauft). Mit der Integration in den Libero Tarifverbund wird jetzt aber zumindest das Gebiet beidseits entlang dem Thunersee bis nach Interlaken zum integralen Verbundgebiet (d.h. es wird auch Libero-Einzelbillette und -Mehrfahrtenkarten geben).


Schon die Gründung des Tarifverbunds Libero war eine Fusion zweier Verbünde: 2004 schlossen sich die beiden Abonnementsverbünde Bern ("Bäre-Abi") und Solothurn-Grenchen ("Frosch-Abo") zum integralen Tarifverbund Libero zusammen. 2014 wurde dann auch der Abonnementsverbund Biel-Seeland-Berner Jura ("Abo ZigZag") in Libero integriert.

Auch bei der Integration des Tarifverbund Berner Oberland zeigte sich wieder das Problem der bisher unterschiedlich hohen Preisniveaus und der ganz unterschiedlichen Dichte der Verkehrsangebote. Deshalb wird für die Abonnemente im Grossraum Thun - Oberland (in den neuen Libero-Zonen 700-846) wie auch schon im Grossraum Biel - Berner Jura (Libero-Zonen 177, 229-253, 300/301, 310-353, 696) ein tieferer Preis zur Anwendung (siehe Tabelle 1).

Tabelle 1: Preisvergleich für den Vollpreis (d.h. nicht Junioren- resp. Seniorenpreis) eines Jahresabonnements 2. Klasse für die "normalen" Libero-Zonen sowie für Abonnemente in Zonen im Grossraum Thun - Berner Oberland resp. Grossraum Biel - Berner Jura mit reduziertem Preis. Ab 10 Zonen sind die Abonnemente im ganzen Verbundgebiet gültig und die Preise entsprechend identisch. Für Abonnemente nur in den Kernzonen von Bern, Biel und Solothurn gelten spezielle Preise. Alle Preise in CHF.
Anzahl Zonennormalreduziertrelativ [%]
1-275169492.4
31159105591.0
41501138792.4
51910174891.5
62252207192.0
72660217681.8
82755233784.8
92850254689.3
ab 1028982898100.0

Speziell für Reisende ab Orten entlang dem Thunersee und Ziel Richtung Bern ergeben sich mit der Integration in einen integralen Verbund Verbesserungen. So kostet z.B. die Fahrt Thun-Bern retour ohne Verbund für Halbpreisberechtigte CHF 16.40. Ab 15.12.2019 muss für eine solche Fahrt eine Tageskarte für 8 Zonen zum Preis von CHF 18.40 gekauft werden - für den Aufpreis von CHF 2 sind aber die Busse in Thun und Busse/Trams in Bern inbegriffen oder es kann zum gleichen Preis auch bis Zollikofen, Riedbach, Oberwangen, Gasel gefahren werden oder es können Strecken auch mehrmals befahren werden.

Wie auch schon für den geographisch ebenfalls ganz innerhalb des Verbundgebiets liegenden Bielersee ist auch die Schifffahrt auf Thuner- und Brienzersee nicht im Tarifverbund integriert.

Abonnemente des Tarifverbund Berner Oberland bleiben bis zu deren Ablauf zu den bisherigen Bedingungen gültig.

Statistisches

Mit der Erweiterung des Libero-Gebiets auf das Berner Oberland gibt es im Libero Tarifverbund jetzt 120 Tarifzonen (Zonenplan). Das Gebiet umfasst rund 430 Gemeinden in den Kantonen Bern und Solothurn mit insgesamt etwa 1.3 Millionen Einwohnern. Das öV-Netz hat eine Länge von 3500 km und weist rund 4000 Haltestellen auf. 28 verschiedene Unternehmen erbringen die Verkehrsleistungen.