Neuste Artikel

Berichte
Statistiken
Galerien
Literatur

Archiv

International
National
Regional

Extras

Glossar
Links

Bericht

(at) Hauptbahnhof-Aktionsticket der ÖBB31.12.2015

Die ÖBB verkaufen im Zusammenhang mit der Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs in Wien seit 30.11.2015 das auf insgesamt 50'000 Fahrkarten limitierte Hauptbahnhof-Aktionsticket. Das Hauptbahnhof-Aktionsticket ist für Fahrten vom 7. Januar bis 17. März 2016 (ohne 29.01., 30.01. und 06.02.) solange Vorrat erhältlich. Es gilt in Zügen der ÖBB für eine Person für einfache Fahrt in 2. Klasse am gebuchten Tag ab oder nach Wien Hauptbahnhof oder Wien Meidling. Der Fixpreis ist abhängig vom Bundesland in dem Abgangs- oder Zielort liegen: EUR 9 für Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Oberösterreich, EUR 19 für Salzburg und Kärnten und EUR 24 für Tirol, Osttirol und Vorarlberg.

Die Hauptbahnhof-Aktionstickets können im Internet, über die ÖBB App, an den ÖBB Ticketautomaten oder den ÖBB Ticketschaltern erworben werden. Ein Übergang in die 1. Klasse, weitere Ermäßigungen sowie Stornierung, Umtausch und Erstattung sind nicht möglich.

Für viele Relationen (z.B. Wels, Klagenfurt oder Innsbruck) entspricht der Preis des Hauptbahnhof-Tickets der tiefsten Preiskategorie der entsprechenden Sparschiene-Tickets. Im Gegensatz zu den Sparschiene-Tickets sind die Hauptbahnhof-Tickets jedoch nur taggebunden (und nicht zuggebunden) und zumindest im Prinzip gibt es keine Vorverkaufsfrist (Sparschiene 3 Tage). Zudem ist das Hauptbahnhof-Aktionsticket auch an Automaten und Schaltern erhältlich.

Home | Top | letzte Bearbeitung: 01.01.17