Neuste Artikel

Berichte
Statistiken
Galerien
Literatur

Archiv

International
National
Regional

Extras

Glossar
Links

Bericht

(ch) Fasnachtsbillette03.02.2012

Für die Fasnachtstage gibt es verschiedene Sonderangebote des öffentlichen Verkehrs. Während in einigen Regionen einfach die üblichen Veranstaltungstickets angeboten werden, gibt es andernorts spezielle Fasnachtsangebote.

Luzerner Fasnacht

Für die "rüüdig schöni" Fasnacht in Luzern gibt es zu gleichen Konditionen wie im Vorjahr wiederum das Fasnachtsbillett und den Fasnachtspass für Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr in der 2. Klasse.

Das Fasnachtsbillett zum Preis von CHF 6 (Halbpreisberechtigte), respektive CHF 12, kann innerhalb der Zeit vom 16.-21.02.2012 für eine Hin- und Rückfahrt ab einer Ortschaft der Zentralschweiz nach Luzern und zurück genutzt werden. Das Fasnachtsbillett ist kontingentiert und wird seit 24.01. und längstens bis 15.02.2012 verkauft.

Der Fasnachtspass zum Preis von CHF 18 ist ein persönliches Abonnement für die Passepartout-Verbundzonen 10/20/40 (Stadt und Agglomeration Luzern). Es gilt für unbeschränkte Fahrten im Zeitraum vom 16.-22.02.2012. Der Pass kann seit 24.01. und bis 21.02.2012 erworben werden. Als Preisvergleich: Aktuell kosten 6 Tageskarten für 3 Zonen im Passepartout CHF 62 (CHF 34 für Halbpreisberechtigte).

Die beiden Angebote sind – wie seit 2009 üblich – innerhalb des Gültigkeitsbereichs ohne Aufpreis auch auf dem Nachtnetz "nachtstern" gültig. Ebenso ist die Nutzung der Enkel-/Juniorkarte möglich. Verkauft wird das Angebot an mit Prisma2 ausgerüsteten Schaltern sowie als vorgedruckte Spezialbillette an den Verkaufsstellen der Luzerner Zeitung und von Coop. Pass oder Billett werden in einer Fasnachts-Billetttasche mit Angebotsinformationen abgegeben und berechtigen zum Bezug eines Fasnachtskits am Stand im Bahnhof Luzern.

Die Spezialbillette für die Fasnacht in Luzern werden seit 2005 angeboten. Letztes Jahr wurde das Angebot erstmals auch an den Verkaufsstellen des öffentlichen Verkehrs verkauft, vorher gab es verschiedene exklusive Vertreiber. Von 2007 sind auch Verkaufszahlen bekannt: Damals wurden fast 20'000 Fasnachtstickets abgesetzt. Das Fasnachtsbillett ist im Preis seit 2010 unverändert, der Preis des Fasnachtspasses ist 2011 von CHF 15 auf CHF 18 angehoben worden.

Rabadan in Bellinzona

In Bellinzona dauert das Rabadan genannte närrische Treiben vom 16. bis 22. Februar 2012. Für diesen Anlass wird das Spezialbillett "Rabadan" zum Einheitspreis von CHF 40 verkauft. Kinder bis 12 Jahre erhalten das Billett gratis, die Junior-/Enkelkarten sind in Verbindung mit dem Rabadan-Billett gültig. Mit diesem Spezialbillett können alle S-Bahn-Züge auf den Linien S10, S20 und S30, alle InterRegio- und RegioExpress-Züge im Kanton Tessin und alle Rabadan-Extrazüge (rund 80) für Fahrten in der 2. Klasse genutzt werden. In den Bussen umfasst die Gültigkeit die Stadtlinien von Bellinzona sowie die Strecken zwischen Bellinzona und Cugnasco, Biasca, Claro, Grono und Vira Gambarogno und San Bernardino - auch bei diesem Verkehrsmittel mit zahlreichen Extrafahrten. Zeitlich erstreckt sich die Gültigkeit auf die Zeiten 16.-17.02., 17.-18.02., 18.-20.02., 20.-21.02. und 21.-22.02. jeweils ab 18 Uhr abends bis 07 Uhr morgens.

Die "Rabadan"-Billette sind seit 23.01. an den SBB-Schaltern im Tessin und den PostAuto-Verkaufsstellen in Lugano erhältlich und können bis am 21.02.2012 gekauft werden.

Zuger Chesslete

Die Fasnacht in Zug beginnt am Schmutzigen Donnerstag um 05:00 Uhr mit der Chesslete. Dazu werden Gratis-Frühkurse mit der Stadtbahn Zug der Linie S1 und der Buslinien und Gratis-Nachtbusse angeboten. Für alle Fasnachtsaktivitäten im Raum Zug (Zug, Baar, Cham, Steinhausen,...) vom 16.-22.02.2012 wird dieses Jahr erstmals eine Fasnachts-Wochenkarte verkauft. Zum Einheitspreis von CHF 16 gilt während dieser Zeit freie Fahrt in 2. Klasse mit Bahn, Bus, Postauto und Bergbahn in allen Zonen des Tarifverbund Zug. Junior- und Enkelkarten sind auch mit der Fasnachts-Wochenkarte kombinierbar.

Die Fasnachts-Wochenkarten sind persönlich und werden bis am 22.02.2012 ausschliesslich in insgesamt 6 Geschäften in Zug, Baar und Cham verkauft und sind an den üblichen Verkaufsstellen des öffentlichen Verkehrs nicht erhältlich. Das Angebot ist sehr günstig. Als Preisvergleich kann z.B. die einzelne Tageskarte zu CHF 14 oder das Monatsabonnement zu CHF 92 dienen (jeweils Vollpreis und für Gesamtnetz des Verbunds).


(14.02.2012: Text zu Rabadan ergänzt, Angebot für Zuger Fasnacht neu hinzugefügt.)
Home | Top | letzte Bearbeitung: 01.01.17